Praxis für Atem-, Stimm- und Sprachtherapie und Logopädie

ANKE MEVS
Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
Stresemannstraße 51
23564 Lübeck




Mein therapeutisches Angebot für Erwachsene



Die Behandlung von Erwachsenen bezieht sich auf die Stimme, die Sprache und/ oder das Sprechen. Sie ist wirksam bei folgenden Symptomen:
  • Funktionelle Stimmstörungen
  • Organische Stimmstörungen
  • Aphasien – Sprachverlust nach einem Schlaganfall
  • Dysarthrien – eingeschränktes Sprechvermögen
  • Redeflussstörungen/ Stottern
  • Schluckstörungen
  • Poltern





Eine Störung der Stimme drückt sich durch Heiserkeit, durch eine zu hohe oder zu tiefe Sprechstimmlage oder durch ein Druck- oder Kloßgefühl im Hals aus. Ziel ist das Erarbeiten einer klaren, resonanzreichen und ausdrucksstarken Stimme.

 

Die Sprache und das Sprechvermögen kann durch Schlaganfall, eine neurologische Erkrankung oder einen Unfall eingeschränkt werden. In einer Therapie geht es hier um die Verbesserung des Begriffsvermögens und/ oder die für das Sprechen notwendigen mundmotorischen Abläufe.

 

Stottern und Poltern sind typische Störungen des Sprechablaufes, durch die der Austausch für den betroffenen Gesprächspartner sehr anstrengend werden kann. Übungen helfen hier eine Verbesserung der Sprechflüssigkeit zu erlangen.

 

Eine Stimm- Sprach- oder Sprechbehandlung ist eine Kassenleistung und wird vom Arzt verordnet.